Projekt 6 – 1. Schritt: Das Schmieden

In Runkel hatten wir uns vorgenommen, einen historischen Ort mit verschiedenen kreativen Zugangsarten zu beleuchten. Zuerst wurde der Ort gewählt. Und da wir den Heimatverein als Kooperationspartner gewinnen konnten, fiel die Wahl auf die “Kerkerbachbahn” – ein Projekt, zu dem der Heimatverein ausführlich recherchiert hatte. Diese Schmalspurbahn fuhr früher im Runkeler Kerkerbachtal, vor allem, um Basalt aus dem Westerwald an die Lahn und von dort in alle Welt zu transportieren. Die Teilnehmer informierten sich zunächst über diese Bahn anhand von Fotos, Texten und Streckenplänen. Dann ging es im 1. Schritt – der “Schmiedewerkstatt” – daran, die Gedanken, Gefühle, Geschichten und Eindrücke in “Eisen” zu schmieden. Es entstand so ein beeindruckenden, gemeinsam erschaffenes Kunstwerk, das die aus den Eindrücken intuitiv geformten einzelnen Elemente der Teilnehmerinnenzusammenfügte.

Impressionen Schmiedewerkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.